Relaunch Der Westen durch unitb consulting mit Escenic Content Studio CMS

Der Westen - Online & Tablet mit mehreren Titeln

Das Flaggschiff der WAZ-Mediengruppe im erneuten Relaunch durch unitb consulting. Mehrmarkenstrategie und Tabletnutzung standen im Fokus des Relaunches 2011 und 2012. Neben der Hauptdomain www.derwesten.de mit sehr hohem Google-Juice wurden die 'Alt'-Marken www.waz.de, www.nrz.de und www.ikz.de wiederbelebt.


Unter www.derwesten.de finden die Leser seit November 2011 die neue Version des Online-Portals der W.A.Z. Mediengruppe, das allen Ansprüchen an ein zeitgemäßes, überregionales Online-Nachrichtenportal gerecht wird.

Neben dem optischen Rebrush wurde maßgeblich der Redaktionsprozess mit einer stärkeren Integration von Print und Online durch neue eCMS forciert. unitb consulting agierte als Systemintegrator für das im Bereich Web-Publishing und Content Management führende WebCMS escenic in der Version 5.



 

Integration Print & Online

Einmal mehr zeigt sich escenic sehr flexibel in der Anpassung der eigenen Workflows und erlaubt es der WAZ New Media somit, effizient Inhalte von den Redakteuren, die mit dem 'Print'-CMs Methode arbeiten, zu übernehmen.

Die bidirektionale Schnittstelle zwischen Eidos Methode und escenic Content Engine ist eines der herausragenden und seinerzeit 2009 führenden Merkmale des ersten Relaunches gewesen.

Inhaltsdichte

Im neuesten Relaunch ist nun eine Strategie zu höherer Content-Dichte auf dem Portal zu verzeichnen, das  inhaltlich stärker an die großen Contentportale wie T-Online oder MSN angelehnt ist. Dadurch kann der Nutzer aus einem wesentlich größeren Contentangebot auswählen.

Mehrmarkenstrategie

In 2012 wurde das einheitliche Portal www.derwesten.de domainseitig wieder in Einzelportale der Titel:

- WAZ (Westfälische Allgemeine Zeitung),

- NRZ (Neue Ruhr Zeitung),

- IKZ (Iserlohner Kreisanzeiger und Zeitung),

- WR (Westfälische Rundschau),

- WP (Westfalenpost)

aufgesplittet. Dabei ist der Redaktion die Freiheit gegeben, alle Titel komplett unterschiedlich zu gestalten, Teasertexte, Bildausschnitte oder Themen individuell zu besetzen und gleichzeitig die Artikel nicht zu vervielfältigen.

Tablets

Neben der e-Paper-App rundet eine Tablet-App für iOS und Android das digitale Leseerlebnis ab und ermöglicht auch digital ein ausgabebasiertes Recherchieren des Zeitungsinhalts, egal ob offline oder online, egal ob im Flugzeug oder im Zug.

Die Tablet-Apps werden ebenfalls nach Mehrmarkenstrategie produziert. Der Workflow ist parallel im Online-CMS abgebildet, um Doppelaufwände zu verhindern.



 

Informationen in Kurzform

  • escenic Version 5 als Enterprise Content-Management-Lösung
  • unitb Widget Framework
  • Apache Solr als Suchlösung
  • Integration der unitb-Community Lösung für Kommentare und Bewertungen
  • Integration verschiedener unitb-escenic-PlugIns zur Verbesserung der Arbeitsprozesse
  • Mehrmarkenintegration (WAZ, NRZ, IKZ, WR, WP)
  • Bidirektionale Print-Online Schnittstelle mit Eidos Methode
  • integrierte Tablet-Lösung zur Produktion für iOS & Android-Tablets
  • ca. 12 Mio. Visits und 100 Mio. Page-Impressions monatlich

Die WAZ-Mediengruppe wird durch unitb consulting seit 2009 betreut.


Kontakt

Falls Sie Fragen oder Interesse an weiteren Informationen haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Telefon +49.30.44 31 92 00
E-Mail office@unitb-consulting.de
Adresse unitb consulting GmbH
Brunnenstraße 156
10115 Berlin